Lechuza Pflanzgefäße mit Erdbewässerung: Cubico, Cottage und PURO

Lechuza Cubico
Lechuza Pflanzgefäß

Wasservorrat für 12 Tage - professionelle Innenraumbegrünung mit Lechuza

Das neue Bewässerungssystem von Lechuza läßt Ihre Zimmerpflanzen auch nach dem
Urlaub noch grün aussehen. Mit dem intelligenten Wasservorratssystem haben jetzt auch Büropflanzen bessere Überlebenschancen. Im Gegensatz zur Hydrokultur funktioniert dieses System mit allen Pflanzen und sieht zudem noch unheimlich gut aus. Lechuza Pflanz-
gefäße werden deshalb immer beliebter. Die größte Auswahl finden Sie in speziellen Lechuza Outlet Läden oder hier bei Trendy Planets.

Cottage Landhausstil - das beliebteste Design für das Blumenfenster

Die Pflanzgefäße werden in Serien wie Cottage, Cubico, Classico, PURO und andere (siehe unten) eingeteilt und sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich. Kleinere Gefäße eignen sich auch hervorragend als Tischschmuck oder Dekoration. Zubehör wie Halterungen für die Befestigung am Balkongeländer, Rolluntersetzer oder Rankgitter gibt es selbstverständlich auch.

Lechuza Pflanzgefäße sind:

  • bruchsicher, frostsicher und UV-bedständig: Die edlen Keramik- und Metallic-Effekt-Lacke behalten Ihre Brillanz über Jahre hinweg.
  • in verschiedensten Größen, Formen und Farben erhältlich
  • innovativ bis ins Detail: von Ablassschraube am Boden bis zum Rollenuntersetzer

1. Anleitung zur Handhabung wird für jedes Modell auf der Verpackung gezeigt

  • Lechuza, einfache Handhabung - Trendy Planets
  • Lechuza Pflanzgefäße für Innen und Aussen - Trendy Planets
  • Lechuza, intelligentes Bewässerungssystem für Zimmerpflanzen - Trendy Planets

2. Erst Substrat (Pon-Kügelchen) und anschließend Blumenerde einfüllen

Bei der Verwendung von Lechuza Pflanztöpfen im Aussenbereich, bitte die Ablaßschrauben beim Innen- und Aussenbehälter entfernen,
damit überschüssiges Regenwasser ablaufen kann. Anschließend Trennboden mit Wasserfüllschacht in Pflanzeinsatz stellen, Wasserstands-
anzeiger in den Wasserfüllschacht stecken und Füllschachtdeckel aufsetzen. Bei Classico und Quadro wird das Erdbewässerungssystem direkt eingebaut. Danach verteilen Sie das mitgelieferte Granulat als Drainageschicht geleichmäßig auf dem Boden des Innenbehälters.

  • Lechuza Erdbewässerungssystem - Trendy Planets
  • Lechuza Pflanzgefässe - Trendy Planets
  • Lechuza, Alternative zur Hydrokultur - Trendy Planets

3. Wurzelballen der Pflanze in den Topf setzen und seitlich mit Blumenerde auffüllen und andrücken

Auf die unterste Schicht mit dem Granulat bitte Qualitäts-Pflanzerde verwenden. Jetzt Wurzelballen einsetzen und seitlich bis oben weiter mit Pflanzerde umgeben. Zum Abschluß alles von der Seite festdrücken. In den ersten 12 Wochen soll die Pflanze nur von oben auf die Erde begossen werden. So lange brauchen die Wurzeln, bis sie sich das Wasser aus dem Feuchtbereich holen können. Nach dieser Anwachsphase füllen Sie das Wasser -bei Bedarf auch zusammen mit Flüssigdünger- nur mehr in den Wasserfüllschacht ein.
Ab jetzt können Sie sich ganze 12 Wochen lang mit dem Gießen Zeit lassen und unbesorgt in den Urlaub fahren.

  • Lechuza, 12 Wochen Wasservorrat - Trendy Planets
  • Lechuza Pflanzgefäße, ideal für Büros - Trendy Planets
  • Lechuza Pflanztopf - Trendy Planets

 

 

Als Zubehör gibt es das spezielle Pflanzsubstrat Lechuza Pon, Rankgitter, Rolluntersetzer und die Balkonkastenhalterungen.

 

 

Geschenkefinder