Golf spielen - Handicap verbessern

Golfschläger mit Golfball

Aller Anfang ist schwer - vor allem beim Golf. Golf zählt nicht umsonst zu den technisch anspruchsvollen Sportarten.

Wenn man einmal die Platzreife hat, möchte man natürlich schnellstmöglich sein Handicap verbessern. Wie bei jeder anderen Sportart auch, gibt es hier einige Basics, mit denen man schnell und ohne allzu viel Aufwand an seinem Spiel arbeiten kann und relativ schnell Erfolge feststellt.

Beim Golf gibt es verschiedene Schläge, die je nach Spielsituation benötigt werden: Lange Schläge (Pitches) und kurze Schläge (Chips / Putts).

Wir haben für Sie Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Ihre Schläge sicherer und präziser werden.

Tipps & Tricks

Aufwärmen:

Nehmen Sie sich Ihr 8er und 9er Eisen zur Hand, greifen Sie beide Griffe und schwingen diese ganz langsam. Dies ist eine gute Übung, um Ihre Rückenmuskulatur warm zu machen. Machen Sie ruhig 10-20 Schwünge bevor Sie Ihren ersten Ball schlagen.

Einschlagen auf der Range:

Fangen Sie beim Einschlagen auf der Range mit einem kleinen Eisen oder einem Wedge an und arbeiten sich dann Schläger für Schläger nach oben bis Sie irgendwann bei Ihrem Driver sind. Nehmen Sie erst den nächsthöheren Schläger wenn Sie mindestens drei Bälle gut getroffen haben – das steigert Ihr Selbstvertrauen auf der Runde.

Übungen zum Putten
Golfspieler auf dem Putting-Green

Putten:

Nehmen Sie drei bis vier Bälle mit aufs Putting-Green und fangen Sie mit relativ kurzen Putts (2-3 Meter) an. Auch hier am besten erst nach drei gelochten Putts die Entfernung verlängern.

Ein guter Tipp: nach drei gelochten Putts einer Entfernung einen Putt aus dieser Distanz mit geschlossenen Augen durchführen. Auch das steigert die Sicherheit beim Putten.

Trainieren Sie die kurzen Putts mehr als die langen.. Sicher kennen Sie das Gefühl, während einer Runde drei oder vier 2-Meter-Putts verschoben zu haben. Dann steht man vor jedem dieser Putts über dem Ball und denkt sich – "den mach ich eh nicht!".

Verhindern Sie dieses Gefühl, indem Sie die kurzen Putts regelmäßig trainieren und sich somit Sicherheit verschaffen.

Beim Trainieren der "langen" achten Sie vor allem darauf, dass Sie die richtige Geschwindigkeit haben. Suchen Sie sich einen Punkt, ungefähr in der Mitte zwischen Ball und Loch, und zielen Sie darauf, anstatt direkt das Loch als Anhaltspunkt zu nehmen. Laufen Sie die Puttlinie ab – so bekommen Sie ein Gefühl für die Länge. Beim Trainieren immer wieder auch mit geschlossenen Augen Putten.

Training auf dem Chipping Green
Chipping-Green

Pitchen und Chippen:

Pitches und Chips sind nach dem Putten die wichtigsten Schläge. Trainieren Sie diese Schläge so oft wie möglich.

Auch hier nehmen Sie am besten 3-4 Bälle und suchen sich eine Fahne aus. Stecken Sie mithilfe von Tees einen Kreis um das Loch (Radius ca. 3 Meter). Wie auch schon beim Putten und beim Einschlagen sollten drei hintereinander geschlagene Bälle im Kreis liegen, bevor Sie eine andere Position wählen.

Variieren Sie auch die Art und Weise der Chips. Einmal mit dem Pitching-Wedge einmal mit dem 9er-Eisen, etc. Je flacher die Flugbahn des Balles, desto länger muss der "Roll" des Balles sein. Wenn Sie nicht über ein Hindernis (Bunker oder Wasser) Pitchen müssen, ist es immer ratsam, einen flachen Chip zu spielen. Diese sind vergleichsweise einfache zu dosieren und das Risiko, den Ball zu unterschlagen, ist relativ gering.

Beim Pitchen immer die Gegebenheiten im Voraus ansehen und sich einen Punkt aussuchen, an dem Sie den Ball aufkommen lassen möchten. Das gleiche gilt natürlich auch fürs Chippen. Ähnlich wie beim Putten müssen Sie sich die Linie ansehen, damit Sie einschätzen können, wie der Ball verläuft.  

Um das bestmögliche aus Ihrem Spiel herauszuholen, empfehlen wir Ihnen neben einem regelmäßigen Training auch ein gutes und gefittetes Equipment. Nicht nur die Schläger beeinflussen das Spiel. Auch die Wahl des Trolleys ist wichtig. Immer mehr Spieler nutzen elektronische Golftrolleys, die das Spiel vereinfachen und vor allem die Rückenmuskulatur schonen. Schauen Sie sich unsere Fabrikate an.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Spiel.

Geschenkefinder